21.01.2018 13:46
Navigation
Home
Impressum

News
Vorstand
Fahrzeuge
Dienstplan
Einsätze
Gliederung
Ausbildung
Fotos
Links
Vorstandsbereich
Einsätze 2014

Einsatz Nr. 15, 11.12.2014

Unterstützung der Feuerwehr Heide-Stadt bei einem Einsatz TH G X R0.

Einsatz Nr. 14, 25.11.2014

Unterstützung der Feuerwehr Büsum bei einem Einsatz THAUST Gewässer G. Durch die Feuerwehr Büsum konnte dieser Einsatz selbstständig abgearbeitet werden und der LZ-G konnte auf der Anfahrt bzw. vor dem Ausrücken abspannen

Einsatz Nr. 13, 23.11.2014

Unterstützung der Feuerwehr Schlichting bei einem Einsatz FEU G. Durch den LZ-G wurde auslaufendes Heizöl aus dem Brandobjekt mittels Ölsperren eingedämmt. Alarmiert wurde zu diesem Einsatz die LZ-G Führung und die Logistik-Gruppe

Einsatz Nr. 12, 15.11.2014

Unterstützung der Feuerwehr Brickeln-Quickborn bei einem Einsatz THAUST Bahn G Öl und Benzin aufnehmen. Die Leckage an dem Triebwagen konnte durch schließen von Kugelhähnen gestoppt werden, der LZ-G Dithmarschen brauchte an der Einsatzstelle nicht weiter tätig werden.

Einsatz Nr. 11, 01.11.2014

Unterstützung der Feuerwehr Marne bei einem Einsatz TH Gas Haus Chlorgasaustritt im Schwimmbad. Die Leckage wurde durch FF Marne geschlossen. Der LZ-G Dithmarschen wurde zum Freimessen des Gebäudes benötigt.

Einsatz Nr. 10, 09.10.2014

Unterstützung der Feuerwehr Heide-Stadt bei einem Einsatz FEU 7. Durch den LZ-G Dithmarschen wurden an der Einsatzstelle Atemschutzgeräte zur Brandbekämpfung gestellt und eine Löschwasserrückhaltung eingerichtet. Weiter wurden Absperrmaßnahmen, Straßensperrungen durchgeführt sowie die Atemschutzsammelstelle in einem Einsatzabschnitt betreut.

Einsatz Nr. 9, 08.06.2014

Unterstützung der Feuerwehr Marne bei einem Einsatz TH G X Chlorgasaustritt im Schwimmbad. Alarmiert wurde zu diesem Einsatz die LZ-G Führung, LZ-G Logistik und der Zug-Süd.

Hilfeleistung Nr.2, 06.06.2014

Durch den LZ-G Dithmarschen wurde die Feuerwehr Heide-Stadt bei der Absicherung des Stadtlaufes in Heide unterstützt.

Einsatz Nr. 8, 03.06.2014

Unterstützung der Werkfeuerwehr Raffinerie Heide bei einem Einsatz FEU K. Der LZ-G wurde zur Unterstützung Belüftungsgerät und zur Fachbeartung alarmiert. Alarmiert war zu diesem Einsatz der LZ-G Führung und die LZ-G Maschinisten FTZ

Einsatz Nr. 7, 23.05.2014

Unterstützung der Feuerwehr Brunsbüttel bei einem Einsatz TH G X Austritt von Rohöl. Alarmiert wurde der LZ-G mit Vollalarm. Auf der Anfahrt konnte der LZ-G nach Rückmeldung der FF Brunsbüttel abspannen und nur der LZ-G Fachberater sollte weiter zur Einsatzstelle durchziehen. Nach kurzer Lagebesprechung an der Einsatzstelle konnte auch der Fachberater ohne Tätigkeit wieder einrücken.

Hilfeleistung Nr.1, 01.05.2014

Durch den LZ-G Dithmarschen wurde am 01.05.2013 während des Meldorfer Brückenlaufs ein Shuttle-Verkehr zwischen dem Start und der Großsporthalle eingerichtet, um die Sportler zu den Duschen zu fahren.

Einsatz Nr. 6, 11.04.2014

Unterstützung der Feuerwehr Süderdeich bei einem Einsatz THAUST G mehrere hundert Liter Hydrauliköl ausgelaufen. Auf einer Fläche von 30-50 m² ca. 5 cm hoch war aus einem defekten Kran Hydrauliköl auf einen provisorischen Weg in einem Windpark ausgelaufen. Durch die Feuerwehr wurde die weitere Ausbreitung mittels Öl-Bindemittel gestoppt. Für den LZ-G gab es außer der Fachberatung der Einsatzleitung keine weiteren Einsatzaufträge. Alarmiert wurde die LZ-G Führung und die LZ-G Logistik-Gruppe

Einsatz Nr. 5, 21.03.2014

Unterstützung der Werkfeuerwehr Raffinerie Heide bei einem Einsatz TH K X. Der LZ-G wurde zur Unterstützung mit Messtechnik, Belüftungsgerät und zur Fachbeartung alarmiert. Alarmiert war zu diesem Einsatz der LZ-G Fachberater, die LZ-G Maschinisten FTZ sowie die Erkundungsgruppe-Süd.

Einsatz Nr. 4, 06.03.2014

Unterstützung der Feuerwehr Schülp bei einem Einsatz TH AUST Gewässer G größere Ölspur im Wassergraben. Die Feuerwehr konnte keine Ölspur im Graben feststellen und der LZ-G Dithmarschen konnte auf der Anfahrt abspannen. Alarmiert war zu diesem Einsatz die LZ-G Führung und die LZ-G Logistik-Gruppe

Einsatz Nr. 3, 04.03.2014

Unterstützung der Feuerwehr Heide bei einem Einsatz TH K Belüftung des Kellers nach Bitumenanstrich. Telefonisch alarmiert wurde zu diesem Einsatz die LZ-G Fachberater. In 6 Kellerräumen wurde am 03.03.2014 ein lösemittelhaltiger und nicht für Innenräume geeignete Bitumengrundanstrich ausgebracht. Dieser führte in dem Gebäude zu einer Geruchsbelästigung durch Lösemittel und Bitumen.

Einsatz Nr. 2, 22.02.2014

Unterstützung der Feuerwehr Lunden bei einem Einsatz TH K X Kraftstofffunde in offenen Behältnissen, Lagebeurteilung erforderlich. Alarmiert wurde zu diesem Einsatz die LZ-G Fachberater.

Einsatz Nr. 1, 06.01.2014

Unterstützung der Feuerwehr Averlak bei einem Einsatz TH K Erkundung unklare Geruchswahrnehmung. Alarmiert wurden zu diesem Einsatz die LZ-G Führung und die Erkundungsgruppe-Süd. Weitere Infos unter:www.ff-averlak-blangenmoor.de
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an